Primiz in Tegernheim - Pfarrei Mariä Verkündigung zu Tegernheim

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Primiz in Tegernheim

Aktuelles > Primiz in Tegernheim
Bild: Herbert Ettle

PRIMIZ von Lucas Lobmeier und 60. Priesterjubiläum von Pater Dr. Robert Lachenschmied

Die Primiz von Herrn Lucas Lobmeier fand fast genau 60 Jahre nach der letzten Primiz in Tegernheim vom Herrn Pater Dr. Robert Lachenschmied statt. Als Jesuitenordensmann empfing er die Priesterweihe am 31. Juli 1959 in der St. Michaels-Kirche in München. Am 8. August 1959 hielt er seine erste hl. Messe in unserer Pfarrkirche. Herr Pater Lachenschmied, der am vergangenen 8. Juni seinen 91. Geburtstag feierte, erfreut sich „Gott sei Dank!" der besten Gesundheit.
Unsere Gemeinde wird sein 60. Priesterjubiläum mit dem gesonderten Gottesdienst am Fest der Hl. Anna, d.h. an diesem Sonntag, 21. Juli 2019, um 9:30 Uhr gebührend feiern. Wir laden alle Tegernheimer/innen, besonders alle, die Herrn Pater Lachenschmied kennen, zu dieser Eucharistiefeier mit anschließendem Sektempfang auf dem Kirchplatz ganz herzlich ein.

In unser Gebet werden wir auch den ehemaligen Pfarrer von Tegernheim (von 1968 bis 2001) Herrn Fanz Listl einschließen, der am vergangenen 29. Juni ebenfalls sein 60. Priesterjubiläum gefeiert hat. Wir gratulieren ihm nochmals zu diesem Anlass ganz herzlich und wünschen ihm viel Gesundheit. Wegen seiner körperlichen Beschwerden kann er sein Jubiläum weder mit uns noch an seinem aktuellen Wohnort in Kneiting öffentlich begehen.


Dankesworte des Primizianten Herrn Lucas Lobmeier

Liebe Tegernheimerinnen und Tegernheimer,
liebe Leserinnen und Leser unseres Pfarrbriefes,

mit großer Freude und dankbarem Herzen blicke ich immer noch zurück auf die Ereignisse der vergangenen Wochen, sei es die Priesterweihe im Regensburger Dom, der Heimatempfang oder schließlich der Primizgottesdienst am 7 Juli auf dem Dorfplatz. Das gemeinsame Feiern, die wunderbare Zusammenarbeit so vieler fleißiger Hände und die gute Stimmung, trotz der kurzen Abkühlungen von oben, haben nicht nur mir, sondern hoffentlich uns allen gezeigt: die Freude des Glaubens steckt an und lässt uns großes vollbringen. Oder um es mit den Worten des früheren Tegernheimer Pfarrers Johann Kuhn zu sagen: „Wir haltns ober aus, mia san a gsunda Stamm, mia Leit vo Tegerham."
Vielen herzlichen Dank allen, die zu diesen Tagen beigetragen haben durch die vielfältigen Dienst, sei es im Auf- und Abbau, der Organisation und Planung oder der wunderbaren Gestaltung.
Ich wünsche Ihnen, dass diese Tage und Ereignisse, ebenso wie für mich, bestärkend und unvergesslich bleiben und wir hoffentlich nicht wieder 60 Jahre oder mehr auf die nächste Primiz warten müssen.

Vergelt’s Gott für alle Glückwünsche und Unterstützung!

Ihr, Lucas Lobmeier


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü