Renovierung der Pfarrkirche - Pfarrei Mariä Verkündigung zu Tegernheim

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Renovierung der Pfarrkirche

Aktuelles

Renovierung abgeschlossen

Sonntag, den 2. Dezember 2018, hat unser Diözesanbischof Hochw. Herr Dr. Rudolf Voderholzer mit einem Pontifikalgottesdienst, bei dem auch der neue Ambo und der neue Altar geweiht wurden, die Innensanierung unserer Pfarrkirche feierlich ab-geschlossen. Wie auf jeder großen Baustelle sind einige Arbeiten nichtsdestotrotz noch zu erledigen, u. a. müssen die Filzauflagen für die Kirchenbänke geleifert werden. Uns wurde versprochen, dies bis Weihnachten zu erledigen.
Auf dieser Stelle möchten wir uns aber bei vielen Personen für ihre außerordentliche Leistungen im Zusammenhang mit der Innensanierung und dem Pontifikalgottesdienst aufs Herzlichste bedanken.
Unser Dank gilt zuerst unserem Bischof Rudolf, der auf eine ergreifende Weise die Liturgie gefeiert und gepredigt hat. Er hat sich gernauch die Zeit für die Kindersegnung trotz weiterer Verpflichtungen am demselben Tag genommen.
Wir möchten dann der gesamten Kirchenverwaltung –Herrn Ernst Beier, Herrn Herbert Ettle, Frau Maria Federl, Herrn Josef Mehltretter und Herrn Markus Schmid und hier vor allem dem Kirchenpfelger Herrn Karl Appl, – für ihren dreijährigen ehrenamtlichen Einsatz bei der Vorbereitung und Durchführung der ganzen Baummaßnahme ganz herzlich danken.
Eine sehr wertvolle Unterstützung haben wir in der Zeit zwischen April und Dezember 2018 vom Ehepaar Rosa und Anton Schmid erhalten, die uns seinen Stadel aus Ausweichsort für die täglichen Gottesdienste unentgeltlich zur Verfügung gestellt und die Kosten für die Sperhozplatten, mit denen der Stadel ausgelegt worden ist, übernommen haben. Ihnen sagen wir hiermit ein herzliches „Vergelt’s Gott!“ dafür.
Bedanken möchten wir uns auch bei vielen Helfern, die bei der Herrichtung des Stadels, dem Umzug von der Pfarrkirche in den Stadel und wieder zurück mit Elan und Freude mitgemacht haben.

Ferner gilt unser Dank allen, die die Feier und den Pontifikalgottesdienst vorbereitet und mitgestaltet haben: Herrn Pfarrvikar Franz Pfeffer, dem Pfarrgemeinderatssprecher Herrn Rüdiger Eder, dem ehrenamtlichen Mesnerteam (Frau Maria Federl, Frau Rosa Schmid, Frau Gertrud Winkelmeier), den Ministranten und Kommunionhelfern, den Ordnern, den Kindern von unserem Schutzengelkindergarten, die den Bischof unter der Regie von Frau Martina Gärtner begrüßt haben, Frau Elfriede Dull für den uermüdlichen Einsatz im Pfarrbüro und das Einstudieren der Begrüßung des Bischofs durch die Kinder bei der Kindersegnung. Wir danken auch unserer Kirchenmusikerin Frau Daniela Schneider und unserem Kirchenchor für eine wunderschöne musikalische Gestaltung des Pontifikalgottesdienstes, unserem Jugendchor und Kinderchor. Ein großer Dank ergeht auch an die Damen vom Frauen- und Mütterverein, die für den Stehempfang gesorgt haben.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü